Forexbroker

Ein Broker ist das Bindeglied zwischen dir (bzw. deinem Bot) und dem Forexmarkt. Grundsätzlich wird dir bei von jedem Botentwickler ein Broker vorgeschlagen. Diese wurden auf Kompabilität mit dem entsprechenden Bot getestet und weisen eine gute Performance auf. Andererseits ist es auch möglich selbst einen Broker zu suchen. Die Kriterien dabei sind:
  • Der Spread („die Gebühr“, Differenz zwischen Bid und Ask-Preis)
  • „Straight Through Processor“ (Der Broker verdient nicht an deinem Verlust)
Generell gilt, dass du dich nicht von kostenlosen Zusatzangeboten (wie etwa „Free VPS“, Einzahlungsbonus etc.) blenden lassen solltest. Was in erster Linie bei der richtigen Wahl einen Brokers gilt ist das Kerngeschäft – tiefe Spreads, schnelle Ausführung und einfache Auszahlungsmöglichkeiten.

Der perfekte Broker ?

Der perfekte Forexbroker ist relativ – er hängt von den persönlichen Bedürfnissen und Ansprüchen ab. Langfristig sollte man mindestens zwei verschiedene Broker wählen – das Risiko wird verteilt und die Abhängigkeit sinkt. Gerade aber für Einsteiger empfehlen wir den finnischen Broker FinFX. Praktisch alle Expert Advisor laufen ohne Probleme, die Eröffnung ist sehr einfach und der Support freundlich und schnell.